Geschichte im Glas – das Sherry Highlight

image

Schon auf der Messe im März war es für uns ganz klar: Das müssen SIE unbedingt verkosten!!! Uralte Tropfen der Bodega Toro-Albalá!!! Bis 1931 zurück durften wir fantastische PX für Sie  schon genießen.

Wir begleiten damit unseren Klassiker, das Tapas-Menü, ganz neu!
Tapas – der andalusische Klassiker – ostfriesisch inspiriert
In 5 Gängen servieren wir Ihnen jeweils 3 kleine ‚Häppchen‘ aus besten ostfriesischen Zutaten, ergänzend präsentiert Pawel Guntowski von der Bodegas Toro Albalá seine jahrzehntelang gereiften Tropfen.

Wussten Sie, dass Montilla-Moriles eine Weinbauregion in Andalusien ist, dessen genau wie Sherry ausgebaute Weine bis zur Gründung der D.O. Jerez als ‚Sherry‘ vermarktet wurden? Heute dürfen diese Weine nicht mehr als Sherry bezeichnet werden, sondern bilden die eigene Herkunftsbezeichnung „Montilla-Moriles“.

Die Bodega Toro Albalá ist eine der höchstbewertesten spanischen Kellereien und befinden sich im Bezirk Cordoba, in Aguilar de la Frontera und Moriles.

Toro Albalá wurde 1922 von José Maria Toro Albalá gegründet. Alle Weine – auch die trockenen – sind aus der PX-Traube, wie überall in der D.O. Montilla-Moriles.

Bei der Bodega Toro Albalá hat man vor allem eines: Geduld!

Geradezu als Kontrapunkt zum hektischen Treiben im aufgeregten Rest der Welt, wartet der heutige Inhaber und Kellermeister hier so lange, bis er meint, der Wein ist reif zum Trinken. Ganz nach alter Montilla-Tradition. Er erweist damit den Gründern der Bodegas die Ehre, ihr Werk weiter zu führen.

Die Pedro Ximenez Weine zeichnen sich durch ihre unvergleichliche handwerkliche Natur und ihre wirklich außergewöhnlich lange Reifung aus. Sogar die Etiketten werden handgefertigt. Und so reichen wir am 20.05. neben den bereits lange gereiften Standard-Weinen der Bodega einen 1951er Amontillado, 1965er und 1931er Pedro Ximénez.

Erleben Sie Geschichte im Glas!

Wann & Wo : 20.05.2017 um 20.00 Uhr im Panorama Restaurant
Preis pro Person (Menü/Tafelwasser/Montilla-Weine) 59,50€
Fakultativer Aufpreis für Hausgäste mit Halbpensions-Arrangement 25,00€

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>